Montag, 3. Juni 2013

Montag früh...

...da steht man Montag früh, sowieso viel zu früh für meinen Geschmack, auf und schmeißt die Kids aus den Betten. Schließlich sind die Ferien nun vorbei. Ferien, die dank Regen, Regen und nochmals Regen gefühlte Ewigkeiten dauerten und gestern dann doch nochmal etwas Spannung brachten. 

Um uns herum steigt der Wasserpegel der Vils unaufhörlich schon fast...die Nachbarswiese hat sich in einen reißenden Fluss verwandelt, der Schulweg ist überschwemmt und das große Kind war heute sehr glücklich, dass es mit dem Auto zur Schule gebracht wurde. Unendliche wirkende Autoschlangen gabs heute morgen, heute mittag und nachher wahrscheinlich auch wieder wenn ich die Maus aus dem Kindergarten hole. Hoffentlich regnets nicht mehr so stark, dann gehen wir zu Fuss...ist ja auch gar nicht weit, nur mit ganz viel Umwegen verbunden...und dann doch plötzlich weit.
Guten Morgen! Bin schon froh, dass es zum gestrigen Abend keine Veränderung gab ;o)



Ja wo ist er denn??? Da war mal ein Weg...

Langsam saufen auch die Brennnessel ab...

Gut, dass es dort am Weg steht, ich hätts sonst nicht bemerkt ;o)

In der Hauptstadt von Niederbayern siehts nicht viel besser aus...da waren wir heute früh schon. Grade noch rechtzeitig zum Termin gekommen. Die Lady abgegeben und dann Fotos von der Isar zu machen....



Hier gibts auch keine Fussgängerwege mehr...



Nun wünsch ich mir dass es etwas weniger regnet und ich gleich zu Fuss los kann....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Und jetzt kommst du ♥